STARTSEITE
Max Planck Gesellschaft e.V
zur Startseite  
Pflanzliche Zellwände
linkPfeil Mitarbeiter
linkPfeil Dr Staffan Persson
linkPfeil Publikationen

Pflanzliche Zellwände

Pflanzenzellen sind von Zellwänden, einer wässrigen Matrix umgeben. Die Hauptbestandteile der Zellwand sind Zellulose, Hemizellulose und Pektin, drei verschiedene Zuckerpolymere (Ketten aus einzelnen Zuckermolekülen). Zellulose wird durch einen als Zellulosesynthase  bezeichneten Proteinkomplex gebildet, der in der die Zelle umspannenden Zellmembran vorkommt.

Unsere 2007 gegründete Max-Planck Forschungsgruppe untersucht die Funktionsweise der Zellulosesynthase. Zu diesem Zweck nutzen wir mehrere unterschiedliche Ansätze, die die Visualisierung Zellulose assoziierter Proteine über Fluoreszensmarkierung, die Analyse von Zellulose-Mutanten, das auffinden und vervielfältigen der beteiligten Gene und die biochemische Anlayse der Zellwände beinhalten. Unser Ziel ist es die Synthese von Zellwandpolymeren durch die Pflanze zu verstehen.
 




drucken Druckversion topPfeil  Top