STARTSEITE
Max Planck Gesellschaft e.V
zur Startseite  
Pressemitteilungen 2010


Tag der Energie im Wissenschaftspark Potsdam-Golm

Am 25. September laden die Max-Planck-Institute für Molekulare Pflanzenphysiologie und Kolloid- und Grenzflächenforschung sowie zahlreiche Partner zum Tag der Energie in den Wissenschaftspark Potsdam-Golm ein. Das abwechslungsreiche Programm bietet, von 12.00-16.00 Uhr, Führungen, Experimente, Vorträge, interaktive Exponate und Mitmach-Aktionen.
3. September 2010

* Pressemitteilung als PDF

Max-Planck-Direktor Ralph Bock in Leopoldina gewählt

Prof. Dr. Ralph Bock, Direktor am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie (MPI-MP) und Leiter der Abteilung Organellenbiologie, Biotechnologie und molekulare Ökophysiologie ist in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina gewählt worden. Zu Mitgliedern werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gewählt, die sich durch bedeutende Leistungen ausgezeichnet haben.
5. August 2010

* Pressemitteilung als PDF

CSI im Dienst der Cellulose-Synthese

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam-Golm haben zusammen mit Kollegen aus den USA ein bislang unbekanntes Protein entdeckt, das zur Cellulose-Produktion benötigt wird.
14. Juli 2010

* Pressemitteilung als PDF

Mehrere Golmer Max-Planck Wissenschaftler gehören erneut weltweit zu den meistzitierten

Die American Society of Plant Biology (ASPB) hat als Herausgeber der renommierten Wissenschaftsjournale The Plant Cell und Plantphysiology analysiert, welche ihrer Autoren weltweit im Zeitraum 2004 bis 2008 am häufigsten zitiert wurden. Sechs der 25 in der Studie aufgeführten Wissenschaftler stellt das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie (MPI-MP) in Potsdam-Golm.
05. Juli 2010

* Pressemitteilung als PDF

Brandenburgs Wissenschaftsministerin besucht Pflanzenforscher in Golm

Auf Einladung des Max-Planck-Institutes für Molekulare Pflanzenphysiologie (MPI-MP) besuchte Frau Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, am 1. Juni die Pflanzenforscher in Potsdam-Golm.
03. Juni 2010

* Pressemitteilung als PDF

Der chemische Fingerabdruck des Weins

Innovative analytische Methoden der Inhaltsstoffbestimmung (Metabolomics) in Kombination mit ausgefeilten statistischen Verfahren erlauben erstmalig die Unterscheidung von Rebsorten, Herkunftsorten, Jahrgängen sowie Qualitäten von Wein allein aufgrund seiner Inhaltsstoffe – seines chemischen Fingerabdrucks.
17. Mai 2010

* Pressemitteilung als PDF

Gene unter Kontrolle

Max-Planck-Forscher entwickeln Gen-Schalter für Chloroplasten in Pflanzenzellen
24. März 2010

* Pressemitteilung als PDF