Quelle: www-de.mpimp-golm.mpg.de/presseOeA/koopKommunikation/

Kommunikationsnetzwerk

Im Rahmen der öffentlichen Diskussionen über Grüne Gentechnik und aufgrund der Zerstörung unseres Kartoffelfreisetzungsversuches im Jahr 2004 haben wir mit anderen Instituten, die mit gentechnisch veränderten Pflanzen arbeiten und zum Teil auch Freisetzungsversuche zu Forschungszwecken durchführen, ein Kommunikationsnetzwerk gegründet.

Außer uns sind beteiligt:

  Max-Planck-Institut für Chemische Ökologie in Jena
  MPI für Züchtungsforschung in Köln
  Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung in Gatersleben
  Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
  Wissenschaftlerkreis Grüne Gentechnik e. V. (WGG) in Frankfurt/Main

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit ist eine Broschürenbox zum Thema Moderne Pflanzenforschung und Grüne Gentechnik geplant. Die ersten drei Hefte sind bereits erschienen.
* Zur Broschürenbox