Quelle: www-de.mpimp-golm.mpg.de/instUeberInstitut/PlanzenForschungForscher/

Pflanzen, Forschung, Forscher

Am Max-Planck-Institut für molekulare Pflanzenphysiologie in Golm bei Potsdam untersuchen Wissenschaftler die Lebensvorgänge in pflanzlichen Zellen, Geweben und Organen. Sie wollen verstehen, wie Zellen z. B. Stoffe aufnehmen, speichern und transportieren. Sie interessiert besonders, wie Pflanzen ihr Wachstum regulieren und in welcher Form verschiedenste Umweltfaktoren das Wachstum beeinflussen.

Der Film gibt einen allgemeinen Einblick in die Forschung des Institutes, indem er auf Fragen eingeht wie: Warum sind Pflanzen interessant? Warum heißt es molekulare Pflanzenphysiologie und nicht nur Pflanzenphysiologie? Welches sind die Forschungsansätze, die das Institut verfolgt. Außerdem beschreiben junge Wissenschaftler, was sie antreibt und was ihrer Meinung nach einen guten Wissenschaftler ausmacht.